Maya

Maya und Susi

Maya haben wir am 12.07.2008 bei Roswitha Gunzelmann abgeholt, was uns alle sehr freute.

Sie ist ein ganz tolles kleines Colliemädchen, was sich sofort bei uns im Bischofrodaer Eckchen wohlfühlte, sich super an die zwei Mädchen (Damen) anpassen konnte (gute Sozialisierung von zu Hause).

Unsere Celly fand Maya sofort super interessant. Sena konnte dem gar nicht entsprechen, wollte sie erst mal selber kennen lernen. Nach kurzer Zeit gemeinsam und auch mal gemeinsam „allein” (weil wir kennen ja unsere Sena) ist sie jetzt akzeptiert. Darf bei uns www.haushofhunde.de alles begehen, beschnüffeln und belegen. Maya fühlt sich jetzt schon sehr wohl und erkundet ihr neues Gebiet mit ihren zwei „Damen”, mit viel Spaß!

3 Hunde bei Frauchen

Tante Sena mag sie! Jeden Tag lernt sie ihr mehr gute oder auch schlechte Sachen! Sie ist immer für sie da. Traktoren anbellen, kann sie auch schon. Welpenrückzug wegen Gefahr gibt es nicht. Ich hab KRAFT und bin mit dabei!!! Wenn es brennslig wird, sagen die Damen „dass” anders und ich weiß Bescheid. Jetzt ist sie schon zwei Wochen bei uns. Sie geht schon prima an der Leine, begreift langsam was sich gehört und was nicht. Frechheit siegt, denkt sie noch. Damit kommt sie bei Frauchen nicht an. Da wird sich konsequent an die Regeln gehalten.

Heute ist Maya 13 Wochen. Überall mit dabei und sicher. Wir haben sie letzte Woche fertig impfen lassen. Sie hat ihren ersten Tierarztbesuch bei Dr. Feest super gemeistert.

Nun hat Maya ihre ersten Besuche in der Welpenschule hinter sich und festgestellt, dass alle anderen außer Collies für sie doof sind, weil mit denen spiele ich nicht, da bleib ich lieber bei Frauchen und spiele zu Hause mit Celly. Alle anderen Aufgaben fand sie nett und hatte viel Spaß beim Klettern und allen anderen kleinen Unterordnungsübungen.

Jetzt ist sie schon fast sechs Monate und kaum zur Ruhe zu bringen, sie ist immer unterwegs, geht super gerne mit Frauchen spazieren und spielt immer noch am liebsten mit ihrer Celly.

Maya und Celly

Unser kleiner Schatz hat sehr viel Spaß an der „Arbeit” mit dem Clicker und ist mit Interesse voll dabei. Schnürpf wird im Frühling 2009 anfangen im Ringtraining für die Ausstellung und ZOS intensiv zu arbeiten dazu üben wir kleine Unterordnungsübungen.

Maya und Celly reagieren auf Handzeichen

Handzeichen kennt sie sehr gut, überhaupt ist Körpersprache einfacher mit ihr. Schnürpf ist eine entspannte Maus mit fast einem Jahr, wir arbeiten momentan in der kleinen Unterordnung, mit dem Clicker und für die Ausstellung. In der großen ZOS-Fläche findet sie ihren Gegenstand (meiner Meinung nach über Sicht) und verweist ihn super.

Maya

Maya

Maya

Maya